Aktuelle Ausstellungen

Austellung von aquarellierten Tuschezeichnungen von Clemens Hillebrand in Wesseling im Café „Mines Spatzentreff“

Clemens Hillebrand zeigt vom 13. November bis Februar 2022 elf Originalbilder die er vor Ort in Wesseling, bis auf eins im Jahr 2021 gezeichnet und aquarelliert hat.

Diese Ausstellung ist Teil des Projektes „Köln im Wandel II- Häfen und Industrielandschaften in Köln und seiner Umgebung.“

Nach den Zeichnungen zum Kölner Rheinauhafen im Zentrum und zum Godorfer Hafen im Süden wollte er eigentlich die Industrielandschaften in der Nachbarstadt im Süden zeichnen.

Beim Zeichnen vor Ort, stellte er allerdings fest, dass es sich lohnen würde, auch Wesseling, als Stadt selbst dazustellen. So zeichnete er im Jahr 2021 elf verschiedene Ansichten dieser Stadt am Rhein. Statt eines Katalogs veröffentlichte er im November einen Künstlerkalender der diese elf Ansichten aus dem Jahr 2021 und eine aus 2020 zeigt. Er hat eine Auflage von 110 signierten Exemplaren. Dieser Kalender ist im Café am Ausstellungsort in der Kölnstraße 1 während der Öffnungszeiten zu sehen und kann dort und auch in der Buchhandlung Kayser, Flach-Fengler-Str. 62-64, erworben werden.

Die anderen Arbeiten des Projektes sind vom 10.12.2021 bis Ende Februar 2022 hier im Kunsttraum 27 in Köln zu sehen.

Wesseling, St. Germanus, Aquarellierte Tuschstiftzeichnung von Clemens Hillebrand 2021
Wesseling, St. Germanus, Aquarellierte Tuschstiftzeichnung von Clemens Hillebrand 2021
Wesseling, "Mines Spatzentreff" an der Kölnstraße, aquarellierte Tuschestiftzeichnung von Clemens Hillebrand, 2021.
Wesseling, „Mines Spatzentreff“ an der Kölnstraße, aquarellierte Tuschestiftzeichnung von Clemens Hillebrand, 2021.
Wesseling, alter Wasserturm in Berzdorf, aquarellierte Tuschestiftzeichnung von Clemens Hillebrand, 2021
Wesseling, alter Wasserturm in Berzdorf, aquarellierte Tuschestiftzeichnung von Clemens Hillebrand, 2021
Wesseling, Blick von Lülsdorf aus gesehen, aquarellierte Tuschestiftzeichnung von Clemens Hillebrand, 2021.
Wesseling, Blick von Lülsdorf aus gesehen, aquarellierte Tuschestiftzeichnung von Clemens Hillebrand, 2021.
Wesseling, Blick von der Freitreppe aus auf den Rhein, aquarellierte Tuschestiftzeichnung von Clemens Hillebrand, 2021.
Wesseling, Blick von der Freitreppe aus auf den Rhein, aquarellierte Tuschestiftzeichnung von Clemens Hillebrand, 2021.

Austellung von Arbeiten des Projektes

„Köln im Wandel II- Häfen und Industrieanlagen in Köln und seiner Umgebung,“ im Kunsttraum 27.

Als Ergänzung zu den Bildern die in Wesseling gezeigt werden, sind vom 10.12. bis Ende Februar 2022, Bleistiftzeichnungen, Tuschezeichnungen, Pastelle und Ölbilder zu diesem Thema zu den Öffnungszeiten zu sehen.